Bernd Riexinger

Bernd Riexinger ist seit 2012 zusammen mit Katja Kipping Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Bernd ist überzeugt, dass Menschen keine Objekte der Politik sind, sondern Subjekte die etwas verändern können.

So begann auch er sich in seiner frühen Jugend zu organisieren, gründete in seinem Heimatdorf Mücklingen bei Stuttgart ein selbstverwaltetes Jugendhaus, verweigerte den Kriegsdienst, engagierte sich nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse im Betriebsrat und wurde 1991 Gewerkschaftssekretär bei Ver.di und schließlich Geschäftsführer im Bezirk Stuttgart.

2004 hat er die Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) mitgegründet und wurde zum Landessprecher in Baden-Württemberg gewählt. Nach der Fusion der WASG und PDS zur neuen LINKEN war er bis 2012 Landesvorsitzender in Baden-Württemberg.

Bernd Riexinger
Parteivorsitzender DIE LINKE
Veranstaltungen
Solidarität der Vielen oder autoritärer Kapitalismus?
13. September 2018
18:00 20:30 Uhr
Verbindende Klassenpolitik und kulturelle Praxis (Buchvorstellung)
15. September 2018
14:00 16:30 Uhr
Linke Alternativen zu Niedriglohn und Dauerstress
14. September 2018
17:00 19:00 Uhr