Felix Wiegand

Felix Wiegand ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Humangeographie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Seine Forschungsschwerpunkte beinhalten die urbane Dimension von Krisen, Austeritätspolitiken und sozialen Kämpfen, das Verhältnis von Stadt und Staatlichkeit sowie das Werk von David Harvey. Außerdem ist er in der Interventionistischen Linken aktiv.

 

Felix Wiegand
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Veranstaltungen
Wie Gemeingut weggekürzt wird und was wir dagegen tun können
14. September 2018
10:00 12:30 Uhr
Die Stadt gehört uns!
14. September 2018
14:00 16:00 Uhr