Fräulein Bernd

Welche Geschichte(n) erzählt Kultur – Literatur, Sachbücher, Zeitungen, Filme – über Männlichkeit, Weißsein, Alter, Technik und Natur? Wie hängen diese Geschichten zusammen?  Welche mentalen Muster entstehen durch die fortwährende Wiederholung und Kombination bestimmter Beschreibungen, Bilder und Inszenierungen? Welche Macht haben diese Muster über uns?

Das Performance-Kollektiv “Fräulein Bernd” arbeitet an der Grenze von Wissenschaft, Politik und Kunst. Sie verbinden unterschiedliche Erzählungen aus Kultur und Popkultur, um einige dieser Muster sichtbar werden zu lassen. Dabei arbeiten sie viel mit Zitaten, biographischen Erzählungen, Bewegung und Musik.

 

Fräulein Bernd
Performance-Kollektiv
Veranstaltungen
Eine feministische Performance
13. September 2018
20:00 20:45 Uhr