Inge Hannemann

Inge Hannemann ist Autorin, Bloggerin und Politaktivistin und Befürworterin des Bedingungslosen Grundeinkommens

Sie war von 2005-2013 Mitarbeiterin beim Jobcenter Hamburg-Altona. Als erste Mitarbeiterin des Jobcenters kritisierte sie die Arbeitsmarktpolitik der Agenda 2010 in ihrem "Altona-Blog" öffentlich und wurde darum im April 2013 durch ihren Arbeitgeber vom Dienst freigestellt und erhielt zudem Hausverbot.

2015 erschien ihr erstes Buch "Die Hartz IV Diktatur. Eine Arbeitsvermittlerin klagt an."

 

 

Inge Hannemann
ehem. Abgeordnete der LINKEN in der Hamburgischen Bürgerschaft
Veranstaltungen
Jenseits von Sanktionen und Zumutbarkeitszwang
14. September 2018
17:00 19:00 Uhr