"Bezahlbare Miete statt fetter Rendite"

Der Mietenwahnsinn trifft uns alle. Wohnungs- und Mietenpolitik ist somit eine der drängendsten sozialen Auseinandersetzungen derzeit. Viele Aktivistinnen und Aktivisten sind deshalb auf Kommunal- oder Landesebene aktiv, um gegen steigende Mieten, Verdrängung und Zwangsräumungen in ihren Städten zu kämpfen.

Wir wollen den gemeinsamen Kampf auf die nächste Ebene heben, um im Rahmen der Mietenkampagne „Bezahlbare Miete statt fetter Rendite“ bundesweit den politischen Druck auf die verantwortlichen Akteure aufzubauen. Im Rahmen unserer Werkstatt wollen wir den Stand der Kampagnenplanung vorstellen & diskutieren. Die Werkstatt richtet sich an Alle, die Interesse an Erfahrungsaustausch und einer bundesweiten Vernetzung haben. Wir wollen gemeinsam neue Aktionsideen entwickeln und Verabredungen für weitere Schritte in der Kampagnenplanung treffen. Engagierte aus Mieter- und Stadtteilinitiativen, mietenpolitisch Aktive, sowie Interessierte sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen und sich mit uns gegen den Mietenwahnsinn zu organisieren.

 

Termin

16. September 2018
10:00 12:00 Uhr

Redner*innen

Abgeordnete der Linksfraktion im Deutschen Bundestag
Mitarbeiter im Bereich Kampagnen und Parteientwicklung in der Bundesgeschäftsstelle der LINKEN

Veranstaltungsort

Raum 1
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin