Organizing in der LINKEN

Verschiedene Kreisverbände und Projekte in der LINKEN haben in den vergangenen Jahren Methoden aus dem linken Community Organizing probiert.

Als Teil ihrer täglichen Arbeit oder indem neue Projekte gegründet wurden, die den Ideen und Ansätzen des linken Organizings folgen. Wir wollen Erfahrungen austauschen: welche Probleme entstehen, wie lassen sie sich bearbeiten? Welche Handreichungen waren hilfreich, welche müssten noch geschrieben werden? Was waren die schönsten Erlebnisse mit den neuen Ansätzen?

Als Ansprechpartner werden Robert Maruschke (DIE LINKE) und Sophie Dieckmann (DIE LINKE) vor Ort sein. Aber im Mittelpunkte stehen eure Erfahrungen.

 

 

Termin

16. September 2018
10:00 12:00 Uhr

Redner*innen

Veranstaltungsort

Raum 3
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Themen